Mittwoch, 23. Mai 2007

Cooked Lobster

"Ich bin die Gloria und ich erfuelle Ihnen jeden Wunsch !" Krass wir haben ausversehen die Superbusklasse gebucht mit Ledersesseln, Tischchen, einer kleinen Bar und dieser Gloria, die einen die ganze Zeit mit Kaffe und Sandwiches gefuettert hat. Klimaschock in Acapulco war dann angesagt. Keine Ahnung ich muesste luegen aber gefuehlte 50 Grad im Schatten. Ab ins Hostel und losdackeln. Nach 2 h Stadterkundung Sonnenstich... Bierpause.

Die verrueckten Steinhuepfer haben wir uns dann am Abend angesehen und nicht schlecht gestaunt. Das Warzeichen Acapulcos war zwar sehr touristisch angehaucht aber eben doch eine Ledersesselreise wert.

"Los Alter mach maln Boot klar und hol die Angel raus !" 7 horas sollte der Trip dauern und gigantische Fische sollten hier anbeiszen. Wir waren gespannt. 2 Mann und ein Boot und die Sonne im Nacken. Als Koeder wurden Fische benutzt ueber deren Fang ich mich bereits gefreut haette und ich fragte mich was denn dort bitte fuer ein Vieh anbeiszen soll ?

Naja im Endeffekt sinds 2 Tunfische geworden die wiederum als Koeder herhielten. Also Fangtechnisch nicht so der Bringer. Was aber viel geiler war, waren die ganzen Schildkroeten, die zur Zeit dem Trieb zur Erhaltung der Art nachgehen und wie wild uebereinander herfallen. Wir haben so um die 25 Stueck gesehen und das war ziemlich beeindruckend.

Jetzt setzen wir uns fuer 16h in den Bus und hoffen darauf, dass auch Gloria wieder dabei ist ;-)

Gruesse aus Acapulco
Majo und Tobi


1 Kommentar:

Henry hat gesagt…

hört sich ja interessant an